Kommunikationslehre allgemein

Paul Watzlawick stellte 5 Grundregeln (pragmatische Axiome) auf, die die menschliche Kommunikation erklären und ihre Paradoxie zeigen. Auf der Internetseite „Paul Watzlawick über menschliche Kommunikation…“ finden Sie eine kurze Einführung in sein Model: www.paulwatzlawick.de/axiome.html

Der Kommunikationswissenschaftler Friedemann Schulz von Thun hat sich aus kommunikationspsychologischer Sicht sehr intensiv mit der Thematik beschäftigt und sehr gute Modelle entworfen, um Kommunikationsstörungen entdecken, verstehen und lösen zu helfen. Diese Modelle werden in seinen Büchern „Miteinander Reden“ Band 1 – 3 ausführlich dargestellt. Auf der Internetseite „Schulz von Thun Institut für Kommunikation“ werden seine Modelle kurz vorgestellt: www.schulz-von-thun.de/index.php?article_id=4

Advertisements